Was ist Flexi-Coach?
Unsere Aufgaben

  • Flexi-Coach ist eine Art niedrigschwellige Beratungs-und Clearingstelle für Euch Jugendliche im Übergang von Schule/Beruf, das ganz individuelle, sozialpädagogische Beratung und Unterstützungsmaßnahmen bietet.
  • Flexi-Coach ist Bestandteil eines Modellprojekts des Europäischen Sozialfonds (ESF) „JUGEND STÄRKEN im Quartier" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Europäischen Union im Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2018.
  • Flexi-Coach ist dabei einer von vier methodischen Bausteinen des Projekts „JUGEND STÄRKEN im Quartier". Mehr dazu in den Innenseiten.

An wen richtet sich Flexi-Coach?
Unsere Zielgruppen

Flexi-Coach ist für Euch da, für Euch Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler;
junge Menschen im Alter von 12 bis einschließlich 26 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund in diversen Problemlagen.

Wir sind für Euch da:

Kinder und Jugendliche aus Förderschulen, jugendliche Neuzuwanderer der Vorbereitungsklassen, Jugendliche aus den Kooperationsklassen mit dem BEJ (Berufseinstiegsjahr) und VAB (Vorbereitung Ausbildung / Beruf).

Wo ist das Projekt aktiv?
Unsere primären Fördergebiete

Im Rahmen von JUGEND STÄRKEN im Quartier richtet sich unser Projekt in erster Linie an Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler, die in der Ulmer Weststadt, in Ulm Wiblingen oder am Ulmer Eselsberg wohnen.

Natürlich dürfen auch Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler anderer Wohnorte zu uns kommen!

Wie läuft Flexi-Coach ab?
Der Ablauf in Flexi-Coach

Den ersten Kontakt haben wir in der Regel in den Schulen vor Ort, durch Euch direkt oder durch Lehrerinnen und Lehrer oder Mitarbeitende der Schulsozialarbeit. Wir kommen auch auf Euch zu („aufsuchende Beratung"). Eure Eltern können hier eingebunden werden.

Im nächsten Schritt wird euer individueller Förderbedarf ermittelt und wir suchen gemeinsam nach Lösungen für eure ganz verschiedenen und individuellen Fragestellungen.

Unser flexibles Einzelcoaching bereitet Euch dabei auf ein Praktikum oder den ersten Ausbildungsmarkt vor und unterstützt Euch bei euren Fragen und Schwierigkeiten.

Zusammen erfassen wir eure Berufsvorstellungen mit einer Stärken-/ Schwächenanalyse und helfen und beraten Euch auch bei der Suche nach passenden Praktika und Ausbildungs-möglichkeiten. Auf Wunsch können wir eure Problemlagen auch mit Euren Eltern definieren und miteinander bearbeiten.

Unser Coach steht Euch dabei während der gesamten Praktikums-phase / Ausbildungsphase, wie auch den Ausbildendenden und Betrieben zur Verfügung, um bei eventuellen Problemlagen
unterstützend einzuwirken zu können.

Mit wem arbeitet Flexi-Coach zusammen?
Unsere Kooperation im Netzwerk

Flexi-Coach arbeitet unter anderem mit der an den Schulen vorhandenen Schulsozialarbeit und der Lehrerschaft der Abschlussklassen in den jeweiligen Schulen zusammen.

Außerdem kooperiert Flexi-Coach mit anderen Hilfesystemen zur Ermittlung des Bedarfs und einer möglichen Zuständigkeit anderer Stellen. Hierüber erfolgt ein Kontaktaufbau zur Zielgruppe der nicht betreuten Jugendlichen mit negativer Übergangsprognose.

Hier ist das Faltblatt zum Download.